love*sexy

photoblog about love, nudity and sexy-ty

my ass, representing Deutschland

myasss.jpg
Der „Bumdeskanzlerin-Skandal“ zieht Kreise. Nachdem der BILD Zeitung nichts anderes einfiel, als auf gleichem Niveau wie die britische SUN zu kontern, formiert sich in deutschen Blogs eine sehenswerte Antwort-Aktion:

ein volk, ein arsch, eine merkel

Diesem ausgesprochen geschmackvollen Protest möchte sich diese Gazette voller Überzeugung anschliessen.
Angela, wir stehen Dir hierbei zur Seite, my ass!

Weitere Protest-Ärsche:
Bud Naked
Juliettes Hinterstübchen
JoJo
Elle
Zappelphilips Moglimors

VIA – auch mit Protestärschen

4 Kommentare

  • Jens

    April 26, 2006 at 11:57 am

    Das ist ja der nackte Wahnsinn!
    Die PRO-test Ärsche sind auch nicht zu verachten.
    Der Aufruf „Dein Arsch für Merkel“ sollte auch an die Mitbürger gehen, die im Besitz einer WM-Stadionkarte für GB-Spiele sind. Die sollen den Insulanern bei Einlauf ins Stadion ihren deutschen Allerwertesten präsentieren.
    Ein schönes Bild. Man stelle sich dafür noch eine Schlagzeile vor.
    Super!

my ass, representing Deutschland