love*sexy

photoblog about love, nudity and sexy-ty

Porno-Filme in 3D oder die rote Medienrevolution

Vor drei Jahren hatte ich ein lustiges und kurzes Gespräch mit Ibo auf der Le Web 3 zum Thema Massenmärkte der Welt.

„Fleisch und Bewegtbild, das sind die größten Märkte weltweit. Fleisch braucht jeder … und jeder sucht nach 2-3 Stunden bewegtem Bild jeden Tag.“ sagte er Bedeutung-schwanger, worauf ich antwortete, „dann würde es sich ja lohnen, „Bewegtfleisch“ anzubieten“. Das war quasi mein Einstieg ins Thema :)

Das war natürlich ein glitschiger Allgemeinplatz. Inzwischen aber geht die vielbeschriebene Medienrevolution auch an den Porno-Studios nicht vorbei, wie der neueste „Elektrische Reporter“ schön vorführt (ohne was zu zeigen, versteht sich #ZDF).

Ich stelle mir unterdessen „Konsumenten“ vor, die mit 3D-Brille vor dem Laptop sitzen. Putziger Gedanke.

More stories about , ,

Kommentar verfassen

Porno-Filme in 3D oder die rote Medienrevolution