Gay Spam von „Gayfriends“

Warum findet man als Gay immer nur Internetseiten mit nackten Maennern? Welcher Gay braucht das ? Nun haben sich 4 schwule Maenner zusammen geschlossen, um ein Portal von Gays fuer Gays ins Leben zu rufen. In jede Geschmacksrichtung bzw in jeden Fetisch.

… fragt sich der geneigte Leser hier vielleicht auch gelegentlich. Allein, ich würde nie auf die Idee kommen, auf eine Site zu verlinken, die in „.ru“ beheimatet ist und Heteros spamt. Oder sind die hier Propheten und wissen, was ich noch nicht weiss? ;)

Penis of the Prairie

326785449_fafc061fa8_m.jpgIch habe sie verpasst, die Preview des Simpson Films, oder The Simpson Film, wie auch immer. Wahrscheinlich hätte ich mich sowieso nicht an die Sperrfrist halten können, die der Verleih verlangte. Warum, für einen Film eine Sperrfrist? Mir ein Rätsel.

Umso froher war ich über einen Artikel mit Fotoserie in der neuen NEON, der das reale Springfield in Illinois, USA beschreibt. Toll.

Beim Namen des Hilton Hotels viel mir fast der Latte Caffee aus der Hand: Das Hilton in Springfield heisst lt. NEON im Volksmund „Penis der Prärie – Penis of the Prairie“ – und eine echte Marge Simpson gibts da auch. Großartig.

Da ist es nur eine Randnotiz, dass sich die Autoren ein wenig irrten. Das Hilton in Springfield heisst im Volksmund „Prick of the Prairie“ also sowas wie „Pimmel der Prärie“. Der Original-Präriepimmel steht in Nebraska und ist dort das örtliche Kapitol. Die Legende sagt, dass Hemmingway persönlich diesen Begriff prägte. Eigenwillig, was man in der Liste der phallischsten Gebäude der USA so entdecken kann.

Wieso ich jetzt plötzlich Appetit auf eine Currywurst verspüre ist mir allerdinx ein Rätsel.

Pornomärchen

89119852_749b1e7b81.jpg


Als ich achtzehn wurde, gefühlt, da gab es noch drei verschiedene Videostandards: Beta, Video2000 und VHS. Irgendwann um diese Zeit kamen dann die Gespräche in der großen Pause auf Pornos und wann man sich denn mal so einen anschauen sollte. Dummerweise gemeinsam. Dummerweise ist man dann darauf angewiesen gewesen, dass erstens einmal einer der jungfräulichen Kumpel Zugriff auf ein Videogerät hat und sturmfreie Bude, sowie einen in der Gruppe, der schon 18 Jahre alt ist.

Klingt nicht nur so, sondern war damals eine enorme logistische Leistung.

Dann taucht man ein in die geheimnisvolle Welt der Erotikfilme und Erwachsenenboxen in den Videotheken. Das erste was einem auffällt sind die Titel. Super die Anspielungen auf „echte“ Movies, wie „Rambooh“. „BTF“, für Bug Tit Fucker, kam dann nach flüsternder Absprache in die engere Auswahl, ebenso Märchenklone – für die Folklore.
Deswegen komme ich eben auch darauf, wegen der lustigen Pornomärchen – habe heute mit Kooperationspartnern zusammen gesessen und mich mit ihnen über Pornotitel gefreut.

Lebhaft in Erinnerung hatte ich noch:

Reinstecke Fuchs
Schneeflittchen und die sieben Perversen

Mein Lieblingstitel aber ist seit heute: Aladin und die wunde Schlampe.
PORNO, alter.

„Pornomärchen“ weiterlesen

Katie Rees (Miss Nevada) unzensiert, als Rechercheobjekt sozusagen

nevada03.jpg


Nach einem großmedialen Kotau hat es Miss USA gerade noch so geschafft, ihre Krone und damit ihre Ehre zu behalten. Ähnliches Ungemach trifft nun Miss Nevada.

Mit Mädchen knutschen, feiern und sich dabei fotografieren lassen, das ist für amerikanische Misses nicht gebührlich. Das dürfen nur versoffene Ex-Frauen von toten Ikonen oder Madonna.

Übrigens findet man die Fotos zur eigenen Themenrecherche hier. Das ganze nennt sich so, weil ja niemand sich an den Bildern ergötzen, sondern nur ein Bild machen will, von der unerquicklichen Geschichte. Auf englisch klingt so ein disclaimer dann so:

„Katie Rees (Miss Nevada) unzensiert, als Rechercheobjekt sozusagen“ weiterlesen

Shakira nackt – sexy Popstar gärtnert naked-ei

Popstar Shakira nackt (naked)?

Mein Kollege A. schnauft vor Vergnügen. „Shakira gärtnert am liebsten nackt“, prusted er vergnügt. „Shakira loves gardening naked“. Ein paar Sekunden später finde ich die Bestätigung in meinem E-Mail-Postfach.

„In meiner Freizeit laufe ich am liebsten völlig ungeschminkt und nackt rum“, gesteht Shakira im Gespräch mit BRAVO.


Foto: Mario Sorrenti
„Oral Fixation Vol. 2“ (2005)

Wir leben im Atomzeitalter

Wir sind der Zukunft Mitgestalter. Computer könn´ wir konstruiern, die auf Befehle reagiern.
Es könnte sein, daß es passiert, wenn sie von falscher Hand geführt, daß sie vernichten nuklear, die Welt wie einst Hiroshima.
Der Countdown läuft…

Es war an einem heissen Sommertag im August 1983, als ich mit meiner damaligen Freundin namens Patrizia in den Dünen von Wangerooge lag und im Radio den Song „Computerkarriere“ hörte. Es hat mich mächtig beeindruckt und auch erschreckt, mit welch einfachen Worten der bevorstehende Atomkrieg beschrieben wurde. Und das ausgerechnet noch von den Puhdys aus der DDR.

„Wir leben im Atomzeitalter“ weiterlesen